CELO, globaler Hersteller von industriellen Verbindungselementen

CELO’s Beitrag zur Elektromobilität

E-Mobility-Produkte umfassen neben Elektrofahrzeugen unter anderem auch Ladestationen für Elektrofahrzeuge, On-Board-Ladegeräte, Steuergeräte, Batterien und Energiespeichersysteme. CELO arbeitet mit Herstellern zusammen, um die Baugruppen in ihren E-Mobility-Produkten zu optimieren und die Gesamtleistung zu steigern. Wir bieten das komplette Programm an technischen Schrauben für höchste Ansprüche von heute und morgen.

Die Nachfrage nach effizienteren Komponenten wächst. Hersteller sind bestrebt, Emissionen zu reduzieren, die Energieeffizienz zu verbessern und den Komfort zu erhöhen, um durch Kostenoptimierung und Prozessautomatisierung wettbewerbsfähiger zu werden.

Unsere Montagelösungen für Kunststoff und Metall schaffen die richtigen Schraubverbindungen, die Ihnen und Ihren Kunden einen Mehrwert bieten. Gemeinsam mit CELO unterstützen unsere Ingenieure Sie bei der Bewältigung der Herausforderungen in jeder Phase, von der Konstruktion bis zur Montage:

Reduzieren Sie Montagekosten und Zykluszeit:

Eliminieren Sie Gewindeschneidprozesse in Aluminiumteilen

Verzichten Sie auf metallische Einsätze im Kunststoffgehäuse

Vermeiden Sie das Problem des Gewindeüberschneidens bei der Verwendung von met-rischen Schrauben in kritischen Positionen

Bieten Sie optimale Drehmomentübertragung, reduzieren Sie Stillstand der Montage-linie und erhöhen Sie die Lebensdauer der Schrauberbits.

Leichtbau durch Reduzierung von Material und Komponenten verbessern

Stellen Sie die beste Ausführung einer Schraubverbindung sicher:

Lösen durch Vibration vermeiden

Elektrischen Kontakt sicherstellen

Stellen Sie eine ordnungsgemäße Wärmeableitung sicher

Verhindern Sie Leckage

Wir engagieren uns für Unternehmen, die sich für eine grünere Welt einsetzen.

Auf dem Weg zur Elektromobilität

Treibhausgase sind mehr denn je die Hauptursache für den Klimawandel. Die Abhängigkeit von Erdölenergie und die Luftverschmutzung geben Anlass zu großer Besorgnis, aber es besteht ein Verantwortungsbewusstsein.

Der Transportsektor ist einer der Hauptverursacher der CO2-Emissionen. Auf sie entfallen etwa 25% der weltweiten CO2-Emissionen. Betrachtet man den Beitrag der verschiedenen Verkehrsträger machten Straßenfahrzeuge im Jahr 2020 etwa 77% der weltweiten CO2-Emissionen des Verkehrs aus.

Es gibt kontinuierliche Bemühungen, die Umweltverschmutzung und die Klimaauswirkungen bestehender Technologien zu begrenzen, aber dies reicht nicht aus. Der technologische Fortschritt in der Mobilität muss zweifellos dazu beitragen, diese Probleme zu reduzieren und den Verkehr in Zukunft CO2-neutral zu gestalten.

Quelle: Internationaler Rat für sauberen Verkehr (ICCT).

LDV: Leichte Nutzfahrzeuge
2W & 3W: Zwei- und Dreiräder
HDV: Schwere Nutzfahrzeuge
Abbildung 1. Anteil der Verkehrsemissionen im Jahr 2020 nach Verkehrsträgern.

Was ist E-Mobilität?

Unter E-Mobilität versteht man die Nutzung von Elektroautos, E-Bikes, E-Bussen, E-Trucks und Elektromotorrädern. Elektrofahrzeuge werden im Allgemeinen elektrisch (vollständig oder teilweise) angetrieben, verfügen über Batterien zur Speicherung der Energie und beziehen diese Energie hauptsächlich aus dem Stromnetz.

Es gibt verschiedene Arten von Elektrofahrzeugen:

Battery Electric Vehicles (BEVs oder EVs) sind vollelektrische Fahrzeuge mit wiederaufladbaren Batterien aus dem Stromnetz.

Hybrid Electric Vehicles (HEVs) kombinieren Verbrennungsmotoren mit einem Elektromotor. Die Energie für die Batterie wird durch regeneratives Bremsen zurückgewonnen und unterstützt den Benziner beim Beschleunigen. Sie können nicht über das Stromnetz geladen werden.

Plug-in-Hybrid-Elektrofahrzeuge (PHEVs) unterscheiden sich von HEVs durch eine größere Batterie und können über das Stromnetz aufgeladen werden.

Elektrofahrzeuge haben eine niedrige CO2 Emission, sind energieeffizienter und leiser. E-Autos und Hybridfahrzeuge emittieren weniger Abgase als herkömmliche Fahrzeuge mit Verbrennungsmotor. Solange der zum Fahren und Produzieren benötigte Strom aus erneuerbaren Quellen stammt, wird die Elektromobilität die Dekarbonisierung des Verkehrssektors ermöglichen. E-Mobilität bringt uns großen Komfort in unserem täglichen Leben, sowie eine grünere Welt.

Comparison between Hybrid and All-Electric Vehicles

Battery Electric Vehicles

(BEVs or EVs)

Sind vollelektrische Fahrzeuge mit wiederaufladbaren Batterien aus dem Stromnetz.

Hybrid Electric Vehicles

(HEVs)

Kombinieren Verbrennungsmotoren mit einem Elektromotor.

Die Energie für die Batterie wird durch regeneratives Bremsen zurückgewonnen und unterstützt den Benziner beim Beschleunigen.

Sie können nicht über das Stromnetz geladen werden.

Plug-in Hybrid Electric Vehicles

(PHEVs)

Kombinieren Sie Verbrennungsmotoren mit einem Elektromotor.

Kann am Stromnetz aufgeladen werden.

Markttrends für Elektrofahrzeuge

Trotz der Auswirkungen von COVID-19 gab es im Jahr 2020 einen leichten Anstieg der weltweiten Verkäufe von Elektroautos auf einen Gesamtabsatz von 3,1 Millionen und einen Marktanteil von 4,4%. Der Absatz von Elektrofahrzeugen wird bis 2030 voraussichtlich 31,1 Millionen erreichen und damit 32 % des Gesamtmarktanteils für Neuwagenverkäufe.

Quelle: Deloitte Insights. Electric Vehicles.

Wir helfen Ihnen bei Ihren Bemühungen um eine grünere Welt!

Unsere Experten für E-Mobilität stehen Ihnen bei Ihrem Projekt und Ihrer Anwendung zur Seite.

Erfahren Sie mehr über CELO Produkte

REMFORM® II HS™

TAPTITE 2000®

REMFORM® II F™